Über Uns

Damit wieder Kaffee fließt

Cevdet und Emre Ayvaz betreiben in Heilbronn eine Werkstatt für Kaffe- Vollautomaten und Siebträgermaschinen

Um die Jahrtausendwende kamen die ersten Vollautomaten auf den Markt und verdrängten nach und nach die Pumpkannensysteme. Auch Cevdet Ayvaz stieg um. Weil seine Schwiegereltern in Heilbronn lebten, kam er vom Bodensee an den Neckar, entdeckte den leerstehenden Laden in der Vorstadt und eröffnete dort 2005 seine Werkstatt. „Anfangs lief es sehr schleppend“, erinnert sich Ayvaz. Gerade in Privathaushalten waren die Automaten noch wenig verbreitet.

Inzwischen läuft das Geschäft so gut, dass 2012 sein Sohn eingestiegen ist. „Nach der Realschule wusste ich nicht, was ich machen sollte“, erzählt der heute 22-Jährige. Die Arbeit mit den Kaffeemaschinen, sie wieder zum Laufen zu bringen, das hat Emre Ayvaz gereizt. Ein Ausbildungsberuf ist es nicht, aber der Juniorchef hat so viel von seinem Vater gelernt, dass er ebenfalls schon ein Profi-Mechaniker ist. Pumpen, Ventile, Brüheinheit, Schläuche, Kaffeeauslauf, Heizelement – auch Emre Ayvaz kennt sich aus mit dem Innenleben der Automaten und den möglichen Defekten.

Rund 60 Maschinen der verschiedenen Fabrikate stehen in den Regalen. Vor allem von den Vollautomaten existieren unzählige Modelle. Dann gibt es noch große, schwere Profimaschinen oder teure, italienische Siebträgergeräte. Bei diesen muss in der Regel immer der Senior ran, die Fehlersuche ist komplexer, es gibt mehr Einzelkomponenten als Quelle.

Häufig gestellte Fragen

Im Allgemeinen reparieren unsere Spezialisten alle Mängel. Das hängt natürlich davon ab, wie schwerwiegend der Defekt ist und ob das benötigte Ersatzteil verfügbar ist. Undichtigkeiten an Heizgeräten und Schläuchen, Verkalkungen oder mechanische Probleme an den Antrieben sind häufige Defekte und können in der Regel problemlos behoben werden.

Um ein finanzielles Risiko zu vermeiden und um einen Überblick über die Kosten zu erhalten, empfehlen wir einen Kostenvoranschlag.

  • Zuerst wird der Kaffeevollautomat in seine Einzelteile zerlegt, die dann gereinigt und kontrolliert werden.
  • Die Brühgruppe wird mit Ultraschall gereinigt und gefettet und das Mahlwerk wird zerlegt und ebenfalls gereinigt.
  • Auch Dichtungen werden ersetzt, wenn sie porös sind.
  • Alle Grundeinstellungen werden ebenfalls überprüft und eingestellt.

Es lohnt sich also!

Kaffeevollautomaten bieten uns heutzutage einen Hauch von Luxus, auf den wir nur ungern verzichten. Da diese Kaffeeautomaten nicht ganz günstig sind, lohnt sich natürlich in den meisten Fällen eine Reparatur - für die Umwelt und den Geldbeutel.

Jahrelange Erfahrung

Über 20 Jahre Erfahrung mit Service, Wartung und Reparaturen von Kaffeemaschinen.

Unsere Werte

  • Traditionelles Familienunternehmen mit über 25 Jahren Erfahrung
  • Immer freundlich und hilfsbereit
  • Mit Leidenschaft und Herzblut bei der Arbeit